Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Heißen-Heimaterde, 28. September 2017
Standorte erhalten

Kein Abbau der Briefkästen in Heißen-Kirche

Entscheidung der Post ist eine Schwächung des Stadtteilkerns
Daniel Mühlenfeld, Ortsvereinsvorsitzender

Mit Unverständnis reagiert die Heißener SPD auf den zwischenzeitlich heimlich, still und leise erfolgten Abbau der Briefkästen in Heißen-Mitte vor dem ehemaligen Standort der Postfiliale am Kreisverkehr gegenüber dem Heißener Marktplatz: „Es ist nicht nachvollziehbar, warum die Briefkästen entfernt worden sind“, zeigt sich Daniel Mühlenfeld, Ortsvereinsvorsitzender und Heißener Stadtverordneter ebenso überrascht wie verärgert.

[mehr ...]

MELDUNG:

Heißen-Heimaterde, 18. August 2017
Baumaßnahmen

Die Planung braucht raschere Umsetzung

Fünf Jahre Bauzeit sind Bürgern und Gewerbetreibenden nicht zumutbar
Daniel Mühlenfeld, Ortsvereinsvorsitzender

„Wir begrüßen es ausdrücklich, dass es nach jahrzehntelangen Bemühungen endlich eine Neugestaltung der ‚Käseglocke‘ in Sicht ist“, erklärt Daniel Mühlenfeld, Vorsitzender der Heißener SPD und Stadtverordneter für Heißen-Mitte. Zugleich erinnerte er daran, dass es insbesondere die örtliche SPD gewesen sei, die über die Jahre hinweg sich immer wieder für eine solche Lösung eingesetzt habe.

[mehr ...]

MELDUNG:

Mülheim an der Ruhr, 11. Mai 2017
Landtagswahl

Wahltaxi benötigt?

Die SPD bringt Sie sicher ins Wahllokal und wieder nach Hause

Auch an diesem Wahlsonntag, 14. Mai, stellt die SPD Mülheim wieder einen besonderen Service für Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung, denen es allein nicht möglich ist, zur Stimmabgabe in ihr Wahllokal zu gelangen. Unsere ehrenamtlichen Fahrer bringen Sie von Ihrer Wohnung ins Wahllokal und von dort sicher wieder nach Hause zurück.

[mehr ...]

MELDUNG:

Heißen-Heimaterde, 29. April 2017
Stadtteilrundgang

Unterwegs in den Siepentälern

Die örtliche SPD wanderte vom Finkenkamp zum Gänsereiterteich

Am Samstag, 29. April, machten sich die Mitglieder der SPD in Heißen und auf der Heimaterde, angeführt vom hiesigen Stadtverordneten Claus Schindler und Bezirksvertreter Peter Pickert, auf den Weg, die Siepentäler der Heimaterde von Finkenkamp bis Gänseenreiterteich zu erkunden. Mit dabei war auch fachkundiges Personal des städtischen Amtes für Grünflächenmanagement.

[mehr ...]

MELDUNG:

Heißen-Oste, 22. April 2017
Stadtteilrundgang

Im Stadtteil unterwegs trotz April-Wetters

Stadtverordnete Hilde Freiburg hatte zum Rundgang eingeladen
Hilde Freiburg

Am Samstag, 22. April, erkundeten die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Heißen-Heimaterde fußläufig das Gebiet zwischen Blücherstraße, Frohnhauser Weg, Julius-Leber-Straße und Carl-Friedrich-Goerdeler-Straße sowie Klotzdelle.

[mehr ...]