Übersicht

Meldungen

Unterwegs in Heißen-Ost

Ratskandidatin Carina Feske und die hiesige SPD spazierten rings der Blücherstraße Am Samstag, 15. August, waren die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Heißen-Heimaterde zum inzwischen 92. Mal im Stadtteil unterwegs, um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen und sich…

Nr. 92.: Wir laden zum nächsten Stadtteilrundgang

Am Samstag, dem 15. August, findet unser 92. Stadtteilrundgang statt. Begleiten Sie uns dabei und lassen Sie uns über Ihre Anliegen sprechen! WER? Carina Feske, Ratskandidatin für Heißen-Ost und Bezirksbürgermeister Peter Pickert WANN? Samstag, 15. August, ab 11:30 Uhr WO?…

Sommerlicher Spaziergang durch Heißen-Mitte

Am heißesten Tag des Jahres war die hiesige SPD im Stadtteil unterwegs Am Samstag, 8. August, waren die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Heißen-Heimaterde zum inzwischen 91. Mal im Stadtteil unterwegs, um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen und…

Fehlende Beschilderung wird zur Posse

Verwaltung verschleppt Umsetzung des Beschlusses der Bezirksvertretung Auch nach dem Beschluss der Bezirksvertretung 1, an der Paul-Kosmalla-Straße ein Verkehrsschild mit einer Durchfahrtsbeschränkung für LKW mit einem Gewicht von mehr als 3,5 Tonnen anzubringen, lässt die Umsetzung des Beschlusses durch die…

Vermüllte Sammelstellen und Abfallbehälter: SPD fragt nach

Im kommenden Umweltausschuss soll die MEG ihr Leerungspraxis und die Zeitplanung erläutern Aus der Bürgerschaft werden immer mehr Hinweise auf und Beschwerden über überfüllte und nicht rechtzeitig geleerte Standorte von Sammelcontainern insbesondere für Papier und Pappe laut. Auch zu lange…

Gewerbeflächen: Entwarnung für das Fulerumer Feld

Prüfung durch die Verwaltung ergibt keine Perspektive für eine Bebauung Seit Monaten diskutiert Mülheim über die Entwicklung möglicher Gewerbeflächen. Als besonders umstritten galt dabei eine eventuelle Bebauung des Fulerumer Feldes. Nun zeichnet sich ab, dass es zu einer solchen nicht…

Durchfahrtsbeschränkung für LKW in Heißen-Mitte

Blockadehaltung der Verwaltung ist nicht nachvollziehbar Das Thema einer Tonnagebeschränkung für LKW mit einem Gewicht von mehr als 3.5 Tonnen – ausgenommen die Linienbusse der Ruhrbahn – ist in Heißen ein Dauerbrenner. Der SPD-Ortsverein Heißen-Heimaterde hat sich seit Jahren darum…

Rücksichtslose Vermüllung des Fulerumer Felds ahnden!

Die wilde Entsorgung von Haus- und Sperrmüll zeigt: Mülheim braucht die Mülldetektive Die SPD in Heißen und auf der Heimaterde nimmt den aktuellen Fall der massiven Vermüllung eines Wegs durch das Fulerumer Feld zum Anlass, die Notwendigkeit der Umsetzung des…

Wohnortnahe Versorgung auf der Heimaterde sichern!

Schließung der Netto-Filiale am Sunderplatz darf nicht das Ende des dortigen Lebensmittel-Einzelhandels sein Die SPD in Heißen und auf der Heimaterde zeigt sich besorgt von der offenbar bereits kurzfristig erfolgten Schließung der Netto- Lebensmittelmarkts am Sunderplatz. „Angesichts der Altersstruktur der…

Stadtteiltour durch Heißen-Mitte – Ortsverein war in Bürgerbegleitung zum 90. Mal unterwegs

Gastgeber des Stadtteilrundgangs war der Stadtverordnete und Ortsvereinsvorsitzende Daniel Mühlenfeld. Gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Peter Pickert stand er den Fragen der Bürgerinnen und Bürger Rede und Antwort. Schon am Treffpunkt an der Paul-Kosmalla-Straße gab es eine Diskussion um die weiterhin ungeklärte Frage der Tonnage-Beschränkung für Schwerlastverkehr. „Wir haben das Thema in der Bezirksvertretung mehrfach auf der Tagesordnung gehabt“, berichtet Peter Pickert. Eine abschließende Entscheidung habe es bisher nicht gegeben, weil u.a. die Verwaltung noch eine Verkehrszählung habe durchführen wollen. „Die Ergebnisse“, so Peter Pickert, „liegen in der kommenden Sitzung am 9. März aber noch nicht vor.

Claus Schindler (KWB 08)

Ich heiße Claus Schindler, bin 59 Jahre alt, verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern. Beruflich bin ich als Geschäftsführer der Mülheimer SPD-Fraktion tätig. Den Wahlbezirk Heißen-Heimaterde vertrete ich – mit Unterbrechung – seit 1989 und mit Ihrer Unterstützung möchte…

Daniel Mühlenfeld (KWB 09)

Darf ich mich vorstellen? Ich bin Daniel Mühlenfeld, 42 Jahre alt, verheiratet und Vater eines Sohnes. Beruflich bin ich seit einem Jahrzehnt in der Energiewirtschaft tätig. Bei der Kommunalwahl am 13. September kandidiere ich im Wahlbezirk 09 (Heißen-Mitte) erneut für…

Carina Feske (KWB 10)

Meine Name ist Carina Patricia Feske und ich bin mit Stolz im Ruhrgebiet geboren und zu Hause und das seit 37 Jahren. Ich habe Raumplanung und Geoinformatik studiert, bin als Stadtplanerin angestellt, verheiratet.   Meine Themen: Sport Immer mehr Menschen…

SPD in Heißen und der Heimaterde startet ins Wahljahr

Ortsverein stellt Wahlziele für den Stadtteil vor und ehrt Jubilare Geladen hatten die Genossen aus Heißen und der Heimaterde in diesem Jahr erstmalig ins Nachbarschaftshaus an der Hingbergstraße. Dort konnte der Ortsvereinsvorsitzende Daniel Mühlenfeld mehrere Dutzend Gäste aus dem gesellschaftlichen…

Einladung zum 88. Stadtteilrundgang

Die SPD in Heißen und auf der Heimaterde lädt Sie herzlich zu ihrem 88. Stadtteilrundgang ein. Wir treffen uns am Samstag, 04. Mai, 11 Uhr, an der Ecke Blücherstr./Klotzdelle. Ihre Gastgeberin an diesem Tag ist Ihre Stadtverordnete Hilde Freiburg. Außerdem…

Einladung zum 87. Stadtteilrundgang

Die SPD in Heißen und auf der Heimaterde lädt Sie herzlich zu ihrem 87. Stadtteilrundgang ein. Wir treffen uns am Samstag, 13. April, 11 Uhr, an der Bushaltestelle Schulzentrum Kleiststraße. Ihr Gastgeber an diesem Tag ist Ihr Stadtverordneter Claus Schindler.